ENGLISH

Flagge GB Flagge USA
Briefkopf klutmann weichzeichner66

ESTUDIO ESMERALDA

Version A+B ?

why a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum eine "A- und B-Version"?
___________________________________________________________


Weshalb schrieb ich eine "A"-" und eine "B-Version" des Drehbuches? Die Frage muss beantwortet
werden, und sie ist so einfach wie folgt: Herbie, der Vater meiner Ehefrau suchte nach einigen
Pflanzen, um unser Haus in Spanien vor dem Abrutschen am bergigen Hang abzusichern. Als er
mich in seine Absichten einweihte, bekam ich das seltsame Gefühl, dass er irgendwie instruiert
worden war, das zu machen oder dass er einen Hinweis aus einem Masterplan bekommen hatte,
weil das anscheinend die böse Absicht meiner Gegner in der Zukunft zu sein schien, sofern nicht...


Vielleicht war es auch mein Fehler Herbie nicht nach allen Gründen zu fragen für diese uebereilte
Aktivitaet seinerseits bezueglich dem Pflanzen neuer Baeume zwischen unserem Haus und dem
Swimmingpool, aber dennoch haette ich es vorgezogen, Herbie haette mir und meiner Frau in einer
verantwortungsvolleren Art und Weise oder besserem Teamgeist genauer gesagt, als er es
tatsaechlich getan hat. Das war der eine Grund fuer meine Version "A" und "B" des Drehbuches.


Der andere Grund liegt in der Bibel selbst, in welcher beschrieben wird, wie der Retter der Welt
mit einem weißen Pferd auftaucht. Daher wollte ich den erwarteten Messias in meinem Drehbuch
in einem weißen Rennwagen erscheinen lassen, so einfach war das eigentlich. Richard Gere hatte
es im Film "Pretty Woman" ja aehnlich angestellt, um die heißgeliebte und auf ihn wartende Julia
Roberts fuer sich zu gewinnen, er kreuzte in einer ultralangen Stretch-Limousine wie ein Ritter im
Maerchen auf. Dazu kann ich eigentlich nur sagen: "Gut gemacht, alter Junge, verdammt gut
gemacht!!!"